Vejlby Klit – Die wilde Nordsee

Die Ferienregion Vejlby Klit ist ein ideales Ziel für einen rundum entspannten Urlaub in Dänemark. Wildromantisch gelegen zwischen der Nordsee und dem malerischen Ferring See in Westjütland, bietet der idyllische Dünenlandstreifen mit seiner zauberhaften Heidelandschaft Erholung pur und Aktivitäten für große und kleine Feriengäste.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Selbst in den Sommermonaten ist Vejlby Klit ist eine Ferienoase, die damit besticht, nicht zu den klassischen Touristenhochburgen an der Nordsee zu gehören. Hier herrscht noch Ruhe und Beschaulichkeit. Zwischen den Dünen ist genug Platz, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

Badenixen, Sonnenanbeter, Aktivurlauber und Wasserratten kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Die Nordsee kann allerdings auch anders. Im Frühling und im Herbst zeigt sich die Region von ihrer wilden, unbändigen Seite. Doch gerade das macht ihren Reiz aus. Hohe Wellen und eine Gischt, die weit bis ans Ufer voran peitscht sorgen dafür, dass die Nordsee ihr wildes Gesicht zeigt.

Im Winter geht es hier schon mal stürmisch und regnerisch zu. Doch wer warm und wetterfest gekleidet ist, wird diese eindrucksvollen Naturgewalten am Meer lieben und vor allem die gemütlichen Abende in einem der gastlichen Restaurants oder am Kamin der Ferienwohnung in Vejlby Klit.

Abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten in Vejlby Klit

Für einen erholsamen Strandurlaub ist Vejlby Klit das ideale Reiseziel. Das sanfte Meeresrauschen, die Rufe der Möwen und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut sorgen für eine herrliche Entschleuningung. Bei Wind und Wellengang schlagen die Herzen von leidenschaftlichen Surfern oder Kite-Surfern höher.

Strand Vejlby Klit

Die weitläufige Küstenlinie lädt zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. Mit etwas Glück lassen sich hier auch hübsche Muscheln oder Bernstein finden. Doch auch mit dem Fahrrad ist es ein wahres Vergnügen, die malerische Gegend zu erkunden. Einen Besuch wert ist das bezaubernde Sneglehuset in Thyborøn. Dieses außergewöhnliche Gebäude ist mit Hunderten von hübschen Muschelschalen verziert. Im Inneren befindet sich die größte Ausstellung von Buddelschiffen und Schneckenhäusern in ganz Dänemark.

Pferdeliebhaber kommen bei einem Ausritt über die Dünen und entlang der Küste voll und ganz auf ihre Kosten. Auf dem Pferderücken zeigt sich die idyllische Heidelandschaft Westjütlands von ihrer schönsten Seite. Auch ein Ausritt oder eine beschauliche Radtour nach Klosterheden, einem der größten Waldgebiete Dänemarks, ist immer eine gute Idee. Etwas für Adrenalinjunkies ist ein Paragliding-Abenteuer an den zerklüfteten Lehm-Steilküsten bei Bovbjerg.

Eine Tour um die Nissum Bredning

Besonders eindrucksvoll ist eine Tour entlang der Nissum Bredning. Dieser 101 Kilometer lange Rundweg um das Naturschutzgebiet ist der westlichste Teil des Limfjordes und verläuft zwischen dem Thyborøn-Kanal und der Nordsee. Die Tour führt zu einer heiligen Quelle, „den hellige kilde“, bei der das Wasser eindrucksvoll aus dem Erdboden hervor sprudelt. Ihr werden seit dem 19. Jahrhundert heilbringende Kräfte nachgesagt.

Die einzigartige Landschaft ist durch die letzte Eiszeit geprägt und besticht durch ihre hübschen Wildblumen. Besonders beliebt ist das Gebiet auch bei passionierten Anglern oder für Boots-Ausflüge.

Ein Besuch in Thyborøn

In Thyborøn lädt das interessante Meeresaquarium „Jyllands Akvariet“ zu einem Besuch ein. Hier erfahren kleine und große Besucher alles über die Meeresbewohner der Nordsee. Ein besonderes Highlight ist eine Robben-Safari durch den Limfjord. In einem Glasboden-Boot betrachten die Teilnehmer Robben, Fische und Krabben.

Mit etwas Glück taucht auch Dänemarks größte Robbenart, die Kegelrobbe unter dem Boot auf und sorgt für große Augen. Ebenso sehenswert ist das Kystcenter von Thyborøn. Hier können Geschichts-Interessierte verfallene Bunker des Atlantikwalls aus dem Zweiten Weltkrieg bestaunen. Ebenso befindet sich hier eine Gedenkstätte zur großen Seeschlacht im Jahre 1916.

Weitere Highlights rund um Vejlby Klit

Einen imposanten Ausblick bietet der Leuchtturm von Bovbjerg. Nach 242 Stufen werden die Gäste mit einem einzigartigen Panorama über Nordsee und Dünenlandschaft belohnt. Hinterher lohnt sich ein Besuch im kleinen gemütlichen Café des Leuchtturms.

Besonders zu empfehlen ist eine Austernsafari. Hier kommen Entdecker, Abenteurer und Feinschmecker gleichermaßen auf ihre Kosten. Die legendären Limfjord-Austern sind sprichwörtlich in aller Munde, da sie zu den besten weltweit gehören. Zusammen mit erfahrenen Guides veranstaltet das JyllandsAkvariet regelmäßige Austernsafaris. Hier werden die Austernbänke besucht und gezeigt, wie Austern gepflückt werden. Außerdem erfahren interessierte Besucher bei einem kühlen Glas Champagner und frischen Austern, wie sie diese Spezialität am besten zubereiten können.

Kulinarisches rund um Vejlby Klit

Besonders die Freunde von fangfrischen Meeresfrüchten kommen bei einem Urlaub in Vejlby Klit voll und ganz auf ihre Kosten. Doch die Region bietet auch eine reiche Auswahl an weiteren kulinarischen Hochgenüssen. So verwöhnen die hübschen Restaurants der Gegend ihre Feriengäste mit einer bunten Palette aus köstlichen dänischen Spezialitäten und exotischen Gerichten der Küchen aus aller Welt.

Hygge pur bedeutet auch der Besuch eines gemütlichen Cafés in Lemvig oder Thyborøn, in denen man bei einer wärmenden Tasse Kaffe oder einem heißen Kakao und einem guten Stück Kuchen die Seele baumeln lassen kann. Wer als Selbstversorger in Vejlby Klit in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus Urlaub macht, der findet in den Fußgängerzonen Lemvig und Thyborøn gut sortierte Lebensmittelläden und Supermärkte für den Grillgenuss am Abend oder das gemeinsame Mittagessen. Wer fangfrischen Fisch kaufen möchte, dem sei die schöne Fischhandlung im Hafen von Thyborøn besonders ans Herz gelegt.

Kinderfreundliches Vejlby Klit

Besonders für einen rundum entspannten Urlaub mit der ganzen Familie ist Vejlby Klit ideal. Der lange Sandstrand von Vejlby ist ausgesprochen sauber und breit. Hier befinden sich auch öffentliche Sanitäranlagen und ein schönes Café. Für Kinder gibt es genügend Aktivitäten. So können die Kleinen Muscheln suchen, Sandburgen bauen oder einen Drachen fliegen lassen, während sich die Eltern gemütlich im Liegestuhl entspannen. Einen spaßigen und abwechslungsreichen Tag für Groß und Klein verspricht auch ein Besuch im LEGOLAND.

Fazit – Erholung und Freizeitvergnügen

Ferien in Vejlby Klit bieten eine entspannte Auszeit kombiniert mit vielfältigen Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Besonders erholsam ist der Urlaub in einer gemütlichen Ferienwohnung oder einem komfortablen Ferienhaus inmitten der malerischen Dünen. Hier ticken die Uhren ganz im eigenen Tempo. Da die Region auch zur Hauptsaison nie wirklich überfüllt ist, bedeutet Urlaub in Vejlby Klit Hygge in Perfektion.

Häufig gestellte Fragen unserer Besucher

Wo genau liegt Vejlby Klit?

Der Strand Vejlby Klit liegt in der Region Westjütland, zwischen dem Limfjord und der Nordsee. Auch der Ferring Sø ist nicht weit entfernt.

Kann man Vejlby Klit gut mit Kindern besuchen?

Der lange Strand Vejlby Klit ist sauber und breit, also für kleine Kinder ideal. Im Frühling und Herbst sollten Eltern ihre Kinder aber gut im Auge behalten, die Wellen können unberechenbar sein.

Quelle: everest comunity / bigstockphoto.com