Urlaub in Ulfborg – Ein aufregendes Erlebnis 

Ein Urlaub in Ulfborg bedeutet Spaß für die ganze Familie. Ulfborg ist nicht nur wunderschön, sondern bietet auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Wer sich im Urlaub etwas Aufregung wünscht ist hier genau richtig. Natürlich kann man sich aber auch wunderbar entspannen, beispielsweise am “Græm strand”, einem atemberaubend schönen, weißen Sandstrand. 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ulfborg- Die Stadt zwischen Nordsee und Husby See

Ulfborg ist eine Kleinstadt, die zur dänischen Kommune Holstebro und zur Region Midtjylland gehört. Man findet in Ulfborg Geschäfte für den täglichen Bedarf, Arztpraxen, eine Poststelle und ein Freizeitcenter und ist somit immer bestens versorgt. 

8 besondere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Ulfborg bietet zahlreiche faszinierende Sehenswürdigkeiten und spannende Aktivitäten. Hier wird es garantiert nicht langweilig!

Das Seezeichen Bake in Vedersø

Die “Bake” gilt als Wahrzeichen von Vedersø Klit. Es handelt sich dabei um ein 12 Meter hohes, dreieckiges, rotes Seezeichen aus Holz, welches bereits um 1880 aufgestellt wurde. 

Damals diente die Bake dazu, Schiffen in der Nähe der Küste bei der Bestimmung ihrer Position zu helfen, denn die Bake kann man aus weiter Entfernung sehen.

Die Bake steht unter Denkmalschutz und wird regelmäßig von Touristen und auch Einheimischen besucht und bewundert.  

Das Strandungsmuseum St. George in Thorsminde

Das Strandungsmuseum St. George erzählt die Geschichten von Schiffbrüchen und Strandungen, die sich an den Küsten Dänemarks ereignet haben. 

“St. George” ist ebenfalls der Name des englischen Linienschiffes, das am 24. Dezember 1811, wie auch das Schiff “Defence”, vor Thorsminde strandete. Bei dem Unglück kamen 1400 Seeleute ums Leben und nur 17 konnten sich an Land retten.

Das Museum erinnert an solche Unglücke und bietet Besuchern die Möglichkeit, mithilfe eines Computers die Geheimnisse der Nordsee zu erkunden.

Golf Tourist Open – Golfturnier für Urlaubsgäste

Else und Jens H. Rassmussen organisierten im Jahr 2000 das erste Golfturnier für Urlaubsgäste. Seitdem findet das Turnier jährlich statt.

Allen Urlaubsgästen wird die Möglichkeit geboten, am GTO teilzunehmen. Man spielt in zwei Handicap-Gruppen auf Plätzen der Klubs Holstebro Golfklub, Trehøje Golfklub, Struer Golfklub und Holmsland Klit Golfklub

Das Turnier dauert vier Tage und die Sieger erhalten Preise. Die Anmeldung zum Turnier kostet 250 Euro und kann unter www.gtopendk.de vorgenommen werden. 

Das Winterbadefestival – Der Sprung ins kalte Wasser

Zu Silvester geht man in Dänemark zahlreichen Traditionen nach. Beispielsweise ist es Brauch, dass man in der Silvesternacht um Mitternacht auf einen Stuhl steigt und dann runter springt, um wortwörtlich in das neue Jahr zu springen.

Es ist aber auch Brauch, diesen Sprung bereits am Neujahrsabend (nytårsaftendag) durchzuführen. Allerdings springt man dabei in das eiskalte Wasser der dänischen Nord- oder Ostsee

Um dieser Tradition nachzugehen, treffen sich jährlich tausende Dänen und Touristen zum Silvester-Winterbadefestival

Angeln

Angeln ist in Dänemark sowohl unter den Dänen, als auch unter Urlaubern sehr beliebt und auch in Ulfborg kann man diesem Hobby nachgehen. Bevor man in Dänemark angelt, sollte man sich darüber informieren, ob man einen Angelschein benötigt und gegebenenfalls einen Schein erwerben. 

In Ulfborg kann man in natürlichen Fischgewässern Flussbarsche, Hechte und viele andere Fischarten finden und in den Put & Take-Seen findet man beispielsweise Regenbogen- und Bachforellen.

Mit dem Rad unterwegs in Ulfborg 

25 Kilometer lang ist der Radwanderweg in Ulfborg. Er beginnt an der großen Ampelkreuzung und führt an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei. 

Man sieht auf dem Weg das Herrenhaus Pallisbjerg und die Staby Kirche. Ebenso kommt man an den wunderschönen Seen “Husby Sø” und “Nørre Sø” und an der St. Sebastianskirche in Vedersø vorbei. 

Weiterhin sieht man auf dem Weg den Herrenhof Åbjerg und durchquert das Gebiet der Gemeinden Vedersø, Staby und Madum, in dem 1975 ein echter Silberschatz gefunden wurde. 

Wenn man den ganzen Weg schafft, fährt man am Ende nach Tvind, wo sich die mit einer Höhe von 54 Metern höchste Windmühle Dänemarks befindet. 

Reiten am Strand der dänischen Nordseeküste 

In Ulfborg hat man die Möglichkeit auf einem Islandpferd am Strand entlang zu reiten. Dies bietet das Vedersø Ridecenter an. Auch in den Naturschutzgebieten zwischen den Seen, Wiesen und Wäldern kann man reiten.

Die Islandpferde können mit bis zu 90 Kilogramm belastet werden, sodass auch Erwachsene das Angebot nutzen können. 

Nähere Informationen findet man unter www.vedersoeridecenter.dk

Dänische Wellness

Ein Urlaub in Ulfborg bietet nicht nur Aufregung, sondern auch Entspannung. Der langsamere Lebensrhythmus, die klare Luft und das rauschende Meer allein haben eine entspannende Wirkung.

Sollte man noch mehr Entspannung wollen, bekommt man diese durch wohltuende Massagen und wärmende Bäder oder durch einen Saunabesuch.  

Auch lange Strandspaziergänge mit einem himmlischen Ausblick über das Meer oder Nordic Walking können das Wohlbefinden verbessern und für Entspannung sorgen.  

Ferienunterkünfte in Ulfborg

Man findet in Ulfborg zahlreiche Ferienunterkünfte aus verschiedenen Preisklassen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Unterkünfte in der Nähe des Meeres teurer sind als die Unterkünfte im Zentrum. 

Ferienhäuser in Ulfborg

In vielen Ferienhäusern in Ulfborg sind Hunde erlaubt. Oft sind die Häuser mit WLAN und einem Fernseher ausgestattet und fast alle haben einen kleinen dazugehörigen Garten. Viele der Ferienhäuser sind eher etwas abgelegen, sodass man dort seine Ruhe hat und einige besitzen sogar eine eigene Sauna und einen Whirlpool

Die Preise für Ferienhäuser in Ulfborg sind im Allgemeinen nicht allzu hoch. 

Hotels in Ulfborg

Auch wenn man lieber in einem Hotel übernachtet, wird man in Ulfborg fündig. Die Preise für ein Hotelzimmer sind grundsätzlich etwas höher als die Preise für ein Ferienhaus. Allerdings ist das Frühstück bei vielen Hotels im Preis inbegriffen. 

Auch in Strandnähe findet man einige Hotels. 

Fazit: Action und Entspannung für die ganze Familie

Ein Urlaub in Ulfborg wird definitiv nicht langweilig. Es gibt vieles zu sehen und zu erleben, aber man kann sich auch gut entspannen. 

Man kann Seezeichen “Bake” und das Strandungsmuseum St. George besichtigen oder am Golfturnier GTO teilnehmen. Man kann auch am Winterbadefestival teilnehmen, angeln, eine Radtour unternehmen oder auf einem Islandpferd an der dänischen Nordseeküste entlang reiten

Zur Entspannung kann man beispielsweise eine Sauna besuchen, die sich häufig im eigenen Ferienhaus befindet. Es gibt zahlreiche Ferienhäuser, sowie Hotels in Ulfborg, von welchen sich viele in der Nähe des Strandes befinden. 

Die häufigsten Fragen von Reisenden

Eignet sich Ulfborg für einen Urlaub mit Kindern?

Ja, Ulfborg eignet sich für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Besonders die Tatsache, dass die Ferienhäuser nicht allzu teuer sind und dass es so viele Beschäftigungsmöglichkeiten gibt, macht Ulfborg zum idealen Ort für einen Urlaub mit Kindern.

Kann man in Ulfborg gut wandern?

Ja, denn in Ulfborg findet man mehrere Wanderrouten und Laufstrecken und die klare Luft macht eine Wanderung zu einem besonders schönen Erlebnis.