Ferienhaus und Ferienwohnung mit Sauna

Das Angebot in Dänemark umfasst sowohl das passende Ferienhaus als auch die perfekte Ferienwohnung mit Sauna oder einem eigenen Spabereich. Der altrömische Spa-Gedanke: sanum per aquam - gesund durch Wasser - bezeichnet Wellnesseinrichtungen, bei der die wohltuende Kraft des Wassers im Vordergrund steht.

Whirlpool

Ein Whirlpool ist ein Massagebad. Im Unterschied zur normalen Badewanne sind beim Sprudelbad Düsen und Luftsprudel eingebaut. Durch die Wasserstrahlen wird eine Muskelentspannung erzeugt. Der ganze Körper wird während des Badens massiert und gelockert. Die Entspannung durch Sprudelbäder ist so intensiv, dass sie sogar zur Therapie und Heilung bei gesundheitlichen Problemen verordnet werden. Die Massage stärkt zusammen mit der Wärme des Badewassers das Immunsystem, lindert Schmerzen und hilft bei Schlafstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Darüber hinaus können die Bäder nach Wunsch mit Farblicht-, Klang- und Aromatherapien verbunden werden.

Sauna

In der Sauna werden die Merkmale des römischen Heißluftbades und die Merkmale des türkischen Dampfbades vereinigt. Die Sauna ist sowohl Entspannung als auch Erfrischung und die anschließende Ruhephase hat eine optimale Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Die Wirkung der Sauna auf die Gesundheit - wie zum Beispiel Entgiftung, Stresslösung, Stärkung des Immunsystems oder die Hautstraffung - sind wissenschaftlich bewiesene Tatsache.

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mit Sauna bietet neben Komfort also auch einen gesundheitlichen Mehrwert.

Dampfbad

Das typische Klima im Dampfbad wird durch die Erzeugung von Wasserdampf mit Hilfe eines Dampfkessels erreicht. Die Temperatur ist niedriger als die der trockenen Luftbäder (37-45°C), aber die Luftfeuchtigkeit ist höher und liegt bei ca. 80 - 95%. Aromazusätze sorgen für ein angenehmes Klima und ist bei Kreislaufbeschwerden sehr zu empfehlen. Die Hitze ist für den Organismus nicht belastend, da der Körper stufenweise aufgewärmt wird.

Infrarotwärmekabinen

Hier trifft eine künstliche, der Sonne nachempfundene, infrarote Strahlung auf den Körper. Die kurzwellige Infrarotstrahlung ist für den Organismus besonders schonend. Der größte Teil der Strahlung durchdringt die oberen Hautschichten. Haut und Muskeln werden durch die Tiefenwärme stimuliert. Ein starkes Schwitzen ist die Folge und Schlackestoffe können abtransportiert werden. In der Kabine ist der Körper einer erträglichen Temperatur zwischen 40 - 60°C ausgeliefert und eine körperliche Belastung wie in der Sauna ist weitestgehend ausgeschlossen.
Indikationen: Entgiftung, Muskellokerung, Cellulite, Entspannung

Unser Reisetipp

Wenn Ihr Ferienhaus nicht über ein eigenes Spa verfügt, besuchen Sie doch einfach eines der vielen, perfekt ausgestatteten Wellnessbäder in Dänemark. Zwei der besten Schwimmbäder finden Sie in Blåvand und Houstrup.