Versicherungsschutz

Entscheiden Sie sich für Ferienhausurlaub in Dänemark, dann haben Sie eine gute Wahl getroffen, denn Ihr vierbeiniger Liebling ist hier herzlich willkommen. Königin Magarethe II ist eine große Hundefreundin und besitzt selbst mehrere Dackel.

Der Hund, als bester Freund des Menschen, verfügt über ein ausgeprägtes Ausdrucksverhalten. Er ist ein faszinierendes und höchst soziales Lebewesen. Freudig mit dem Schwanz wedelnd, empfängt er sein Herrchen, wenn er nach Haus kommt oder er tröstet seinen Besitzer, wenn er traurig ist.

Aber auch die liebsten Haustiere sind nicht immer folgsam. In einer neuen Umgebung können, sogar für Sie, unbekannte Wesenszüge Ihres Vierbeiners zu Tage treten. Aussagen wie: „Das hat er noch nie gemacht“ oder „Der will doch nur spielen“, können da eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Beim Toben und Herumrennen kann schon einmal etwas zu Bruch gehen oder jemand verletzt werden.

Tipp: Schützen Sie sich durch eine Tierhaftpflichtversicherung vor den finanziellen Konsequenzen.

Zu den Sachschäden zählen auch Mietsachschäden, wenn Sie für Ihren Urlaub ein Ferienhaus in Dänemark angemietet haben und Ihr Tier dort Schaden anrichtet.

Tierhaftpflichtversicherung ist grundsätzlich keine Pflichtversicherung, aber Sie als Tierhalter sind im Schadensfall verpflichtet, einem Geschädigten den entstandenen Schaden zu ersetzen. Das schreibt, neben allgemeinen Verhaltensregeln, auch das in Dänemark gültige Hundegesetz vor. Falls das Gesetz nicht befolgt wird, muss mit Geldstrafen gerechnet werden.

Mit der Buchung Ihres Ferienhauses können Sie bei uns auch eine Reisekrankenversicherung für ihren Hund abschließen. Hier werden die Kosten erstattet, die für notwendige ärztliche Hilfe im vereinbarten Geltungsbereich bei Krankheiten und Unfallverletzungen des Hundes, die während der Reise akut eintreten (ambulant bis zu € 500,-, stationär bis zu € 1.000,-).

In viele unserer Ferienhäuser darf ein Haustier mitgebracht werden. Dabei setzt der Eigentümer der Ferienhäuser ein hohes Maß an Vertrauen in Sie als Tierhalter.

Bitte nehmen Sie Rücksicht und missbrauchen Sie dieses Vertrauen nicht!