Jazzfestival Maribo

Haben Sie schon etwas vor am 3. Wochenende im Juli? Für Freunde des traditionellen Jazz, Swing, Ragtime und Blues ist das Jazzfestival in Maribo eine Offenbarung! Jedes Jahr findet hier am dritten Wochenende im Juli das wohl beschaulichste Festival Dänemarks statt.

Vier Tage lang ist die Stadt voller fröhlicher, spielfreudiger in- und ausländischer Musikanten dieser Genres. Viele Konzerte finden auf romantischen alten Höfen, auf der Freilichtbühne nahe dem Maribo Sø oder an Bord eines Ausflugsschiffes auf dem See statt.

Auch die Museumsbahn, der Mariboer Dom und andere interessante Spielstätten sind Teil dieses Festivals, bei dem Sie den Klängen gefühlvoller Soli mit kräftigen Swingelementen lauschen, sich wie in New Orleans fühlen und dabei den Rest der Welt vergessen.

Für das diesjährige Festival, ist es den Veranstaltern wieder gelungen, bekannte Größen der Jazzwelt zu verpflichten und für etliche Highlights zu sorgen. 

Die Straßenveranstaltungen sind teilweise kostenlos. Für Auftritte an exponierten Stellen müssen Eintrittskarten gekauft werden. Das Programm und Vorverkaufs-Informationen finden Sie unter: www.jazzklubben-maribo.dk