Gløgg

In der Vorweihnachtszeit wird überall in Dänemark zu jeder Tageszeit Gløgg mit und ohne Alkohol angeboten.

Vom Glühwein unterscheidet sich der Gløgg vor allem dadurch, dass er mit Ingwer und Kardamom gewürzt wird und deutlich mehr Alkohol enthält. Die Dänen lieben es und Sie können sich mit diesem traditionellen Heißgetränk in Weihnachtsstimmung bringen.

Unser Gløgg-Rezept

Rotwein in einen Topf füllen und mit Zimtstange, Ingwer, Nelken und Kardamom würzen. Unter Zugabe von Zucker das Gemisch nur erhitzen nicht kochen, damit der Alkohol nicht verfliegt. So lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Damit sich das Aroma der Gewürze voll entfalten kann, sollte der Rotweinpunsch am besten über Nacht ziehen. Vor dem Servieren den Korn zufügen und den Gløgg noch einmal kurz erwärmen. Rosinen und Mandelstifte in ein Glas füllen und den fertigen Punsch zufügen. Möglichst heiß trinken.

Bei der alkoholfreien Variante können Sie Rotwein und Korn durch schwarzen Tee und Traubensaft ersetzen. Skål!

Zutaten:
1 Flasche Rotwein 
100g Zucker
Zitronenschale
3 ganze Nelken
2 TL Kardamonpulver
1 kleines Stück Ingwer
1 Zimtstange
80g Rosinen
50g Mandelstifte
8cl Korn