Henne Kirkeby Kro

In dem kleinen Dorf Henne Kirkeby nahe der Nordsee befindet sich seit 1790 neben der Kirche ein Ort für Genießer, die das Außergewöhnliche schätzen.

Der Henne Kirkeby Kro

Kehrten früher hier hauptsächlich Wanderer, Reiter und Fuhrleute ein, so sind es heute die Feinschmecker: Henne Kirkeby Kro ist eines der besten Restaurants Dänemarks mit internationalem Ruf. Der Gasthof ist bekannt und berühmt für die fantastischen kulinarischen Kreationen, die ausschließlich mit frischen Zutaten der Saison zubereitet werden. Die meisten davon kommen sogar aus dem eigenen Garten! Das Restaurant ist nur in der Sommersaison geöffnet.

Einst ein Ort wo man nach einer langen Reise eine kleine Pause machte und heute ein Ort für Sinnlichkeit nach einem langen hektischen Tag. Ein Gasthaus, das mit Fug und Recht den Namen Gourmettempel verdient. Das Restaurant ist über Ländergrenzen bekannt für kulinarische Erlebnisse gepaart mit einem charmanten, professionellen Service in einem stilvoll eleganten Ambiente. Hier finden die Gäste den repräsentativen Rahmen sowohl für einen privaten als auch geschäftlichen Anlass.

Dänemarks Koch des Jahres 2008

Der Henne Kirkeby Kro ist ein Ort der Ruhe und Stille. Dänemarks Koch des Jahres 2008, Allan Poulsen, kochte hier bis vor einiger Zeit. Seit 2012 zaubert der jetzige Koch, Paul Cunningham, mit unglaublicher Kreativität für seine Gäste Gourmetmenüs mit neuen und aufregenden Aromen aus dem eigenen Garten direkt auf den Tisch.  

Der Garten ist das Herzstück des Henne Kirkeby Kro, denn seit über 200 Jahren versorgt er die Küche mit Gemüse, Beeren, Wurzelgemüse und Kräutern. Durch die Nähe zur Nordsee wächst das Gemüse hier ein wenig langsamer, hat aber dafür auch einen etwas kräftigeren Geschmack.

Ein Besuch im Henne Kirkeby Kro ist zwar nicht unbedingt günstig, aber jeden Cent wert. Besuchen Sie das Gourmetrestaurant und erleben Sie mit allen Sinnen pure Lebensfreude. Ein Genusserlebnis der besonderen Art!

Foto: Henne Kirkeby Kro / Fotograf Anders Schoennemann