Allgemeine Informationen zu Dänemark

Das Königreich Dänemark liegt zwischen der Ost- und der Nordsee, dem Skagerrak und dem Kattegat. Ungefähr ein Drittel der Landmasse ist auf über 407 Inseln verteilt von denen etwa 79 bewohnt sind. Dänemark bildet den Übergang von Mitteleuropa nach Skandinavien.

Dänemark - Ein vielseitiges Fleckchen Erde

Dies wird nicht nur im Klima, sondern auch in der Flora und Fauna deutlich. Trotz der Lage an zwei Meeren ist der Niederschlag relativ moderat. Die Temperaturen sind etwas niedriger als in Deutschland, dennoch sind die Winter recht mild durch den Nordatlantikstrom.

Das Land hat eine Küstenlinie von insgesamt rund 7.314 km und die Landesgrenze zu Deutschland ist 68 km lang. Dänemark ist ein ausgesprochen flaches Land, mit einer leicht hügeligen, abwechslungsreichen Landschaft. Die höchste Erhebung beträgt nur 173 Meter über dem Meeresspiegel.

Die glücklichen Dänen

Eine Studie der Erasmus-Universität in Rotterdam hat Glück als "subjektive Wertschätzung des Lebens" definiert und kommt zu dem Resultat, dass die glücklichsten Menschen Europas in Dänemark leben. Auf einer bis 10 reichenden Skala des Glücksmonitors erzielte Dänemark eine 8,3. Auf der Welt noch glücklicher sind nur die Menschen in Costa Rica. Deutschland landete bei 7,1 Glückspunkten.

Möchten Sie also an diesem Glück teilhaben und im Urlaub nicht nur faulenzen, sondern sich in wunderschöner Natur sportlich betätigen oder die vielen Attraktionen für Groß und Klein genießen, finden Sie mit Sicherheit das perfekte Ferienhaus an einem langen weißen Strand, von wo aus Sie zu den unterschiedlichsten Aktivitäten aufbrechen können.