Regenwald Randers Regnskov

Der subtropische Zoo Randers Regnskov ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Besuchen Sie während Ihres Ferienhausaufenthaltes in Ebeltoft eine der schönsten Tieranlagen Dänemarks.

Den Regenwald finden Sie zwischen Randers City und dem Fluss Gudenåen. Hier können Sie unter gewaltigen Kuppeldächern auf 3.600 Quadratmeter die Regenwälder Südamerikas, Asiens und Afrikas erleben.

Faszinierende Tier- und Pflanzenwelt

In diesem phantastischen Universum mit authentischem Tropenklima leben über 250 verschiedene Tierarten und wachsen zwischen Riesenlianen und tosendem Wasserfall wundersame Pflanzen. Ganzjährige Temperaturen von 22-27 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von nahezu 100% sind der ideale Lebensraum für eine exotische Tier- und Pflanzenwelt der subtropischen Kontinente.

Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Gürteltiere, Würgeschlangen, Erdferkel und Mantelaffen.

Südamerika

Die größte der drei Regenwald-Kuppeln ist die südamerikanische Kuppel. Als einen typischen Vogel des Regenwaldes können Sie hier frei fliegende Ara-Papageien beobachten und das wohl größte Erlebnis, sind die vielen frei lebenden Affenarten. Die Affen sind sehr zutraulich und halten sich oft auf den Klippen entlang der Besucherpfade auf, so dass es möglich ist, mit ihnen auf Tuchfühlung zu gehen.

Asien

Im asiatischen Schlangentempel können Sie, falls Sie den Mut dazu haben, freilebende Schlangen aus allernächster Nähe beobachten. Oder Sie gehen in einer dunklen, unterirdischen Grotte auf Entdeckungsreise. Hier flattern dem Besucher Fledermäuse um die Ohren und es kribbelt und krabbelt wohin man schaut. In der asiatischen Kuppel werden Ihnen Zwergottern und Kapuzen-Gibbons begegnen. Außerdem befinden sich hier Aquarien, in denen sich viele asiatische Fische und Schildkröten tummeln.

Afrika

In der afrikanischen Kuppel überqueren Sie einen Wasserlauf in dem Sie von Stein zu Stein springen. Dieser Teil des Pfades ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte nicht geeignet. Dennoch ist es möglich, die gesamte Kuppel von den anderen leicht begehbaren Pfaden zu erleben. Hier treffen Sie auf freche Lemuren die in den Baumkronen spielen und bis zu einem Kilo schwere Kongoschnecken.

Nach so viel Safariabenteuer braucht man eine Auszeit. Gönnen Sie sich im Regenwald-Café, mit der Aussicht auf Spielplatz und Mini-Zoo, eine kleine Stärkung. Wer möchte, kann sich auch einen Picknickkorb mitbringen und einen kleinen Imbiss, entweder auf dem Gelände des Randers Regnskov oder im Naturgebiet Vorup Enge, genießen.

Ob es stürmt, regnet oder schneit oder draußen die Sonne scheint, der Regenwald in Randers ist das ganze Jahr geöffnet.

Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten sowie abendlichen Sonderveranstaltungen erhalten Sie unter www.regnskoven.dk

Unser Reisetipp

Verbinden Sie Ihren Ausflug in den Regenwald mit einem Besuch in Graceland. Der originalgetreue Nachbau der Heimat von Elvis Presley wird Sie faszinieren!