Ferienhausurlaub auf Bornholm - Immer wieder ein Erlebnis

Die dänische Ostseeinsel trägt zu recht den Beinamen Sonneninsel oder auch Capri des Nordens, denn hier scheint die Sonne außergewöhnlich oft, wie man es nur aus südlichen Gefilden kennt.

Die steile Felsküste im Norden, der feine Sandstrand im Süden, das endlos blaue Meer, die üppigen Wald- und Heidegebiete und die kleinen idyllischen Fischerdörfer machen diese Insel so außergewöhnlich. Naturliebhaber und Familien mit kleinen Kindern schätzen die Atmosphäre auf Bornholm. Besonders malerisch sind neben der landschaftlichen Vielfalt die vielen Sehenswürdigkeiten der Insel wie Rundkirchen, Räuchereien, Felszeichnungen und historische Bauten, die von der wechselvollen Geschichte der Insel berichten.

Während im September das Wasser andernorts in Dänemark schon kalt ist, kann man auf Bornholm noch wunderbar baden. Grund dafür sind die überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden sowie die Felsenküsten der Insel, die in den warmen Monaten die Wärme aufnehmen und bis in den Herbst hinein speichern. 

Neben der größten Burgruine Nordeuropas Hammershus bietet die Ostsee-Insel den längsten Wasserfall des Landes und den höchsten Leuchtturm Dänemarks.

Fossiliensammler können auf Bornholm ihr Glück versuchen und sogar Dinosaurierspuren wurden hier gefunden. Kunst- und Kulturliebhaber besichtigen die zahlreichen Rundkirchen oder statten den Bornholmer Kunsthandwerkern einen Besuch ab.

Nach Bornholm reisen Sie mit der Fähre ab Sassnitz auf Rügen, ab Køge in Dänemark oder ab Ystad in Südschweden. Alle Informationen zur Fähre finden Sie auf www.danferry.de. Buchungen ohne Kreditkarte sind ebenfalls bei Danferry möglich. 

Danferry
Telefon: 03821 7094422
E-Mail: info@danferry.de 

  • viele Sonnenstunden
  • Ostsee
  • Aktivurlaub
  • vielfältige Landschaft

Ferienhäuser auf der sonnigen Felseninsel

Ferienhäuser auf Bornholm hier suchen

Empfehlungen für Ihren Urlaub auf Bornholm

Hammershus Burgruine

Almindingen

Die Insel Bornholm liegt weit draußen in der Ostsee und wird auch die Sonneninsel genannt. Zum Sonnenbaden und Entspannen eignen sich am besten die wunderschönen Strände im Süden der Insel. Bornholm ist die perfekte Destination für Fahrradbegeisterte. Überall finden Sie sehr gut ausgebaute Fahrradwege. Genießen Sie im Vorbeiradeln die vielfältige Landschaft und lassen Sie sich an den Küstenwegen die frische Meeresluft um die Nase wehen.

Ob auf dem Rad oder zu Fuß – besuchen Sie auf jeden Fall das Waldgebiet Almindingen. Dieses wunderschöne Naturschutzgebiet lädt zum Spazierengehen und Picknicken ein. Genießen Sie die Ruhe und die Natur.

Im Naturmuseum Bornholm erfahren Groß und Klein, wie sich Bornholm von einer einst tropischen Insel in der Nähe des Äquators bis zu seiner aktuellen Position in der Ostsee entwickelt hat und was es eigentlich mit den Bornholmer Dinosauriern auf sich hat.

Die berühmte Burgruine Hammershus befindet sich im Norden der Insel und ein Besuch sollte auf jeden Fall Teil Ihrer Reiseplanung sein! Erfahren Sie mehr über die  Geschichte Bornholms, die schwedische und dänische Herrschaft und genießen Sie nebenbei die atemberaubende Aussicht auf die Ostsee.